Oma werden...

... dauert einige Jahre. Aber ich habs geschafft!

Ich habe diesen Post schon einmal in ähnlicher Form auf meiner Autorenseite auf Facebook geschrieben. Da ich aber weiß, dass nicht alle Leser auch auf Facebook sind, stelle ich ihn nochmal hier ein :-)

(Und für die, die ihn schon kennen: Ich mach' paar neue süße Bildchen und etwas Text dazu :-)

Hallo in die guten Stuben nach Hause! Wisst ihr schon alle, dass sich mein Familienstatus von Kai-und Wolfskin-Mama auf Elina-Oma ausgeweitet hat?

Jaaaa! Seit fast genau 6 Wochen bin ich stolzes Großmütterchen der kleinen Elina.

Nun nehme ich mir nochmal ein paar Minütchen, um euch ein paar Besonderheiten aus norwegischen Landen zu erklären.

In Deutschland ist man einfach Oma und Opa, wenn einem der Sohn oder die Tochter Nachwuchs beschert. In Norwegen ist das viel komplizierter! [if gte vml 1]><v:shape id="Bild_x0020_9" o:spid="_x0000_i1030" type="#_x0000_t75" alt="https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/f4c/1/16/1f642.png" style='width:12pt;height:12pt;visibility:visible;mso-wrap-style:square'> <v:imagedata src="file:///C:\Users\HEIKEB~1\AppData\Local\Temp\msohtmlclip1\01\clip_image001.png" o:title="1f642"></v:imagedata> </v:shape><![endif][if !vml][endif]:-) Spricht man von irgendeinem Großeltern-Paar, also im Allgemeinen, nennt man das "bestemor" und "bestefar". Man kann es schlecht übersetzen, "mor" ist die Mutter und "far" demzufolge der Vater; der Wortteil "beste" bedeutet eigentlich auch nur "beste" im Deutschen. Komisch, gell. Aber es wird noch viel besser! Geht man nämlich ins Detail und redet über ganz bestimmte Großeltern, kommt es noch darauf an, ob man die Mutter oder der Vater vom Sohn oder der Tochter ist. Und jetzt wird es schwierig - bitte mitdenken. Also ich bin die Mutter vom Vater des Babys, also bin ich die "farmor" - die "Vatermutter". Kais Papa dagegen ist der "farfar" - der Vatervater (Vater des Vaters vom Baby). Nun schlussfolgert man logisch: Die Mutti von MayBritt nennt man "mormor" (die Mutter von der Mutter) und ihren Vati? Na....??? Richtig: "morfar" - den Vater von der Mutter.. Alles klar soweit? [if gte vml 1]><v:shape id="Bild_x0020_10" o:spid="_x0000_i1029" type="#_x0000_t75" alt="https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/f51/1/16/1f603.png" style='width:12pt;height:12pt;visibility:visible;mso-wrap-style:square'> <v:imagedata src="file:///C:\Users\HEIKEB~1\AppData\Local\Temp\msohtmlclip1\01\clip_image002.png" o:title="1f603"></v:imagedata> </v:shape><![endif][if !vml][endif]😃[if gte vml 1]><v:shape id="Bild_x0020_11" o:spid="_x0000_i1028" type="#_x0000_t75" alt="https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/f51/1/16/1f603.png" style='width:12pt;height:12pt;visibility:visible;mso-wrap-style:square'> <v:imagedata src="file:///C:\Users\HEIKEB~1\AppData\Local\Temp\msohtmlclip1\01\clip_image002.png" o:title="1f603"></v:imagedata> </v:shape><![endif][if !vml][endif]😃[if gte vml 1]><v:shape id="Bild_x0020_12" o:spid="_x0000_i1027" type="#_x0000_t75" alt="https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/f51/1/16/1f603.png" style='width:12pt;height:12pt;visibility:visible;mso-wrap-style:square'> <v:imagedata src="file:///C:\Users\HEIKEB~1\AppData\Local\Temp\msohtmlclip1\01\clip_image002.png" o:title="1f603"></v:imagedata> </v:shape><![endif][if !vml][endif]😃

Und schaut mal, was ich von meinem Sohn zum Muttertag bekommen habe (der ist in Norwegen schon im Februar):

Wer Lust hat, kann es ja mal übersetzen :-)

Aber es gibt noch eine Sache, die ich persönlich gar nicht richtig verstehe oder nachvollziehen kann. Die Neugeborenen bekommen nämlich üblicherweise noch gar keinen Namen in Norwegen! Vielleicht familienintern, aber nicht offiziell. Erst Wochen nach der Geburt ist ein amtliches Schreiben des norwegischen folkeregisters (das norwegische Pedant zum Einwohnermeldeamt) im Briefkasten, welches den Namen des Kindes offiziell bestätigt. Und da unser Nachname in Norwegen unüblich ist, musste dieser auch noch extra zur Anerkennung beantragt werden... Sowas.

Manchmal ist es sogar so, dass die Babys erst bei ihrer Taufe ihren Namen bekommen. Bis dahin heißen sie einfach...Baby. Oder so. Schaut euch mal das Schild auf dem Foto an, habe ich extra kurz nach der Geburt im Krankenhaus geschossen. Es klebte auf Elinas Babybettchen, und da steht: "Mädchen von MayBritt und Kai". Kein Name. Auch am Bändchen an der Hand steht Mays Name, nicht Elina.... Gewöhnungsbedürftig oder?

Übrings bedeutet das Wort "jordmor" auf dem Schild Hebamme - wörtlich übersetzt "Erdenmutter". Das finde ich wiederum richtig klasse.

Für uns alle ist die Kleine unsere Elina und fertig [if gte vml 1]><v:shape id="Bild_x0020_13" o:spid="_x0000_i1026" type="#_x0000_t75" alt="https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/f4c/1/16/1f642.png" style='width:12pt;height:12pt;visibility:visible;mso-wrap-style:square'> <v:imagedata src="file:///C:\Users\HEIKEB~1\AppData\Local\Temp\msohtmlclip1\01\clip_image001.png" o:title="1f642"></v:imagedata> </v:shape><![endif][if !vml][endif]:-) Der Name Elina kommt übrigens aus dem Altgriechischem und ist eine Abwandlung von Helene oder Helena, der Tochter des Zeus. Bedeutung: die Strahlende. Ist das nicht schön? [if gte vml 1]><v:shape id="Bild_x0020_14" o:spid="_x0000_i1025" type="#_x0000_t75" alt="https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/f51/1/16/1f603.png" style='width:12pt;height:12pt;visibility:visible;mso-wrap-style:square'> <v:imagedata src="file:///C:\Users\HEIKEB~1\AppData\Local\Temp\msohtmlclip1\01\clip_image002.png" o:title="1f603"></v:imagedata> </v:shape><![endif][if !vml][endif]😃

Wir haben uns ja die ganze Zeit bis zur Geburt Gedanken darüber gemacht, wie der kleine Pelle auf das neue Familienmitglied reagieren wird. Bisher war er das Prinzchen im Haus und unangefochtener Mittelpunkt... Aber es ging alles viel besser als wir es uns je hätten denken können. Pelle hält sich gern in der Nähe von Elina auf - ja, man könnte denken, er bewacht sie. Er zeigt keine Eifersucht oder knurrt nicht, sondern ist einfach nur lieb und gern dabei. :-) Klasse, kleiner Pelle!

So, nun wird es Zeit, Feierabend zu machen. Und bei meinen Kindern und Enkelkindern wird es bestimmt wieder eine anstrengende Nacht, und der Vormittag sieht dann so aus:

Herrlich, ich liebe dieses Bild!

Ich wünsche euch allen einen schönen Freitagabend !!

Kategorien
Aktuelle Einträge
Archiv
Magst du mich auf Facebook besuchen?
  • Facebook Basic Square